Bewerbung als Tischler / Tischlerin

Du möchtest dich als Tischler / Tischlerin bewerben oder bist auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz? Hier findest du eine passende Vorlage für das Bewerbungsschreiben. Alle unsere Vorlagen können kostenlos heruntergeladen und als Hilfe und Inspiration für deine Bewerbung benutzt werden.

 

Anschreiben für eine Bewerbung
als Tischler / Tischlerin

Anschreiben als Tischler

Bitte aktiviere das Newsletter-Einverständnis. Du kannst den Newsletter jederzweit abbestellen

Bitte gib eine gültige E-Mail Adresse an

Mustervorlage per E-Mail erhalten:

* Mit dem Download bin ich damit einverstanden, von Bewerbungsschreiben.com den kostenlosen Newsletter (kein Spam!) zu erhalten. Den Newsletter kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung @ bewerbungsschreiben.com wieder abbestellen.

 

Anschreiben für eine Ausbildung
als Tischler / Tischlerin

Anschreiben Ausbildung als Tischler

Bitte aktiviere das Newsletter-Einverständnis. Du kannst den Newsletter jederzweit abbestellen

Bitte gib eine gültige E-Mail Adresse an

Mustervorlage per E-Mail erhalten:

* Mit dem Download bin ich damit einverstanden, von Bewerbungsschreiben.com den kostenlosen Newsletter (kein Spam!) zu erhalten. Den Newsletter kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung @ bewerbungsschreiben.com wieder abbestellen.

Du benötigst noch die passende Lebenslauf Vorlage für deine Bewerbung? Dann schaue dir jetzt alle unsere kostenlosen Bewerbungsvorlagen an und finde die richtige Vorlage für dich!

Allgemeines Berufsbild: Tischler / Tischlerin

Holz ist ein natürlicher Werkstoff, den man unterschiedlich verarbeiten und gestalten kann. Als Bretter, die zusammengeschraubt werden, bilden es einen Schrank oder einen Tisch. Zusammen mit einer Glasscheibe wird ein Fenster daraus. Eine Holztreppe in einem Haus verbindet das Erdgeschoss und das obere Stockwerk. Jeden Tag öffnen und schließen die Leute unzählige Holztüren und laufen über Parkettfußböden. All diese und viele andere Dinge aus Holz gibt es, weil es Tischler gibt. Sie kennen sich mit verschiedenen Holzarten und der Verarbeitung aus. Dabei arbeiten sie in Werkstätten oder auch bei einem Kunden zu Hause.

Tischler sind Menschen die viele Fähigkeiten besitzen. Die wichtigsten sind Sorgfalt, Geschicklichkeit mit den Händen und Kreativität. Aber auch der freundliche Umgang mit Menschen ist notwendig. Außerdem kennen sie sich in Mathematik, Physik und in Technik aus.

Sorgfältiges Arbeiten muss an erster Stelle für einen Tischler stehen. Viele Werkstücke bestehen aus mehreren Teilen. Wenn bei einem Teil zu viel abgesägt oder geschliffen wurde, passt es nicht mehr in die anderen und das ganze Werkstück ist schief. Daher ist es notwendig sich an die genauen Maßangaben in der Bauzeichnung zu halten.

Zwei Holzstücke kann man nicht nur zusammenschrauben oder nageln. Bei wertvollen Schränken werden die Bretter z. B. über Zähne, die ineinander greifen verbunden. Das Herstellen einer Zapfenverbindung erfordert dabei sehr viel Geschick, damit nichts wackelt und klappert. Weil ein Tischler auch ein Experte im Restaurieren alter Möbel ist, muss er sich auch mit diesen Verbindungsarten auskennen.

Spätestens am Ende der Ausbildung muss der Tischler ein Gesellenstück herstellen. Dabei muss er sich selbst Gedanken über das Aussehen des fertigen Werkstückes machen. Danach muss er sich entsprechende Entwürfe und Baupläne auf dem Papier oder am Computer herstellen. Daher ist der Tischler ein Fachmann für moderne Maschinen aber auch für einfache Werkzeuge.

Als Tischler hat man am Ende der Ausbildung noch die Möglichkeit, verschiedene Vertiefungsrichtungen einzuschlagen und sich dort voll mit seinem Lieblingsmaterial Holz zu beschäftigen.

Bewerbungsschreiben teilen: