Bewerbung als Medizinische Fachangestellte / Arzthelferin

Du möchtest dich als Medizinische Fachangestellte / Arzthelferin bewerben oder bist auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz? Hier findest du eine passende Vorlage für das Bewerbungsschreiben. Alle unsere Vorlagen können kostenlos heruntergeladen und als Hilfe und Inspiration für deine Bewerbung benutzt werden.

 

Anschreiben für eine Bewerbung als
Medizinische Fachangestellte / Arzthelferin

Anschreiben als Medizinische Fachangestellte / Arzthelferin

Bitte aktiviere das Newsletter-Einverständnis. Du kannst den Newsletter jederzweit abbestellen

Bitte gib eine gültige E-Mail Adresse an

Mustervorlage per E-Mail erhalten:

* Mit dem Download bin ich damit einverstanden, von Bewerbungsschreiben.com den kostenlosen Newsletter (kein Spam!) zu erhalten. Den Newsletter kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung @ bewerbungsschreiben.com wieder abbestellen.

 

Anschreiben für eine Ausbildung als
Medizinische Fachangestellte / Arzthelferin

Anschreiben Ausbildung als Medizinische Fachangestellte / Arzthelferin

Bitte aktiviere das Newsletter-Einverständnis. Du kannst den Newsletter jederzweit abbestellen

Bitte gib eine gültige E-Mail Adresse an

Mustervorlage per E-Mail erhalten:

* Mit dem Download bin ich damit einverstanden, von Bewerbungsschreiben.com den kostenlosen Newsletter (kein Spam!) zu erhalten. Den Newsletter kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung @ bewerbungsschreiben.com wieder abbestellen.

Du benötigst noch die passende Lebenslauf Vorlage für deine Bewerbung? Dann schaue dir jetzt alle unsere kostenlosen Bewerbungsvorlagen an und finde die richtige Vorlage für dich!

Allgemeines Berufsbild: Medizinische Fachangestellte / Arzthelferin

Krank ist jeder Mensch mal. Wenn es dann nicht von allein besser wird, geht man zum Arzt. Dort trifft man jedoch nicht gleich auf den Chef persönlich, sondern auf sie: die medizinischen Fachangestellten oder MFAs genannt. Er ist in einer Liste der Lieblingsberufe auf Platz sieben, wobei die meisten MFAs Frauen sind. Auch wenn nur der Arzt feststellen kann, was einem fehlt, läuft in der Praxis nichts ohne sie. Sie organisieren alles: vom Empfang der Patienten bis hin zur Bestellung von Spritzen, Verbänden und Formularen. Auch führen sie eigene kleinen Untersuchungen wie z.B. Urintests oder Blutdruckmessungen durch oder entnehmen Blut.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und ist für Leute geeignet, die gut organisieren und auf Menschen zugehen können. Außerdem brauchen sie ein großes Einfühlungsvermögen und müssen seelisch belastbar sein. Dazu kommt noch, dass sie sich schriftlich und mündliche gut ausdrücken und selbständig arbeiten können.

Medizinische Fachangestellte / Arzthelferin organisieren den Praxisablauf, denn sie müssen im Auge behalten, wer als Nächstes an der Reihe ist und wer einen Termin hat. Termine müssen gemacht werden, während gleichzeitig eine Bestellung für Pflaster vorbereitet wird. Sie sind die ersten Menschen, auf die der Patient trifft. Deshalb ist es wichtig, dass sie sich freundlich und einfühlsam erkundigen, warum der Patient gekommen ist. Wenn jemand krank ist, möchte er mit seinen Sorgen ernst genommen werden und erwartet Hilfe.

Wenn der Chef im Stress ist, weil das Wartezimmer voll ist und die Patienten schon auf den Fluren stehen, behalten die MFAs den Überblick und bleiben freundlich. Ebenfalls belastbar müssen sie sein, wenn sie Patienten mit schweren Krankheiten vor sich haben.

Abrechnungen machen und Arztbriefe schreiben gehört genauso zu Alltag der medizinischen Fachangestellten, wie das Erklären oder das Telefonieren. Damit andere Ärzte die Diagnosen verstehen, müssen die Briefe korrekt geschrieben werden. Beim Telefonieren mit Vertretern und Patienten müssen sie sich klar und deutlich ausdrücken, denn gerade ältere Patienten verstehen oftmals nicht mehr so gut.

Wenn eine Arzthelferin Labordienst hat oder von einem Patienten Blutproben zu nehmen sind, führt sie diese Arbeiten selbständig durch. Viele Praxen haben eigene kleine Labore, in denen dann Urin- und Blutproben von den MFAs selbst analysiert und die Rechner eingegeben werden. Auch das Reinigen der Laborplätze oder der Geräte müssen medizinische Fachangestellte erledigen, ohne dass der Chef extra was sagen muss.

Bewerbungsschreiben als Medizinische Fachangestellte / Arzthelferin teilen: