Bewerbung als Kraftfahrzeugmechatroniker / KFZ-Mechatroniker

Du möchtest dich als Kraftfahrzeugmechatroniker / KFZ-Mechatroniker bewerben oder bist auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz? Hier findest du eine passende Vorlage für das Bewerbungsschreiben. Alle unsere Vorlagen können kostenlos heruntergeladen und als Hilfe und Inspiration für deine Bewerbung benutzt werden.

 

Anschreiben für eine Bewerbung als
Kraftfahrzeugmechatroniker /
KFZ-Mechatroniker

Anschreiben als Kraftfahrzeugmechatroniker

Bitte aktiviere das Newsletter-Einverständnis. Du kannst den Newsletter jederzweit abbestellen

Bitte gib eine gültige E-Mail Adresse an

Mustervorlage per E-Mail erhalten:

* Mit dem Download bin ich damit einverstanden, von Bewerbungsschreiben.com den kostenlosen Newsletter (kein Spam!) zu erhalten. Den Newsletter kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung @ bewerbungsschreiben.com wieder abbestellen.

 

Anschreiben für eine Ausbildung als
Kraftfahrzeugmechatroniker /
KFZ-Mechatroniker

Anschreiben Ausbildung als KFZ-Mechatroniker

Bitte aktiviere das Newsletter-Einverständnis. Du kannst den Newsletter jederzweit abbestellen

Bitte gib eine gültige E-Mail Adresse an

Mustervorlage per E-Mail erhalten:

* Mit dem Download bin ich damit einverstanden, von Bewerbungsschreiben.com den kostenlosen Newsletter (kein Spam!) zu erhalten. Den Newsletter kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung @ bewerbungsschreiben.com wieder abbestellen.

Du benötigst noch die passende Lebenslauf Vorlage für deine Bewerbung? Dann schaue dir jetzt alle unsere kostenlosen Bewerbungsvorlagen an und finde die richtige Vorlage für dich!

Allgemeines Berufsbild: Kraftfahrzeugmechatroniker / KFZ-Mechatroniker

Jeden Tag werden viele Tausend Autos in Deutschland hergestellt. Wenn eine Beule im Auto ist oder der Motor vom LKW oder Motorrad nicht anspringt, kümmert sich ein Kraftfahrzeugmechatroniker / KFZ-Mechatroniker um das Problem. Seit 2003 lernen die Azubis die Mechanik und die Elektronik von verschiedenen Kraftfahrzeugen kennen. Es gibt fünf verschiedene Ausbildungen, die KFZ-Mechatroniker genannt werden, je nachdem worauf man sich spezialisiert hat. Kraftfahrzeugmechatroniker arbeiten in der kleinen Kfz-Werkstatt auf dem Dorf oder im großen LKW-Werk.

Aber egal was für eine Art Mechatroniker man erlernt: Alle brauchen die gleichen Fähigkeiten. Sie interessieren sich für Technik und sind sich nicht zu schade, kräftig mit anzufassen und sich dabei auch mal die Finger schmutzig zu machen. Außerdem sie lieben es, ein Fahrzeug zu reparieren oder umzubauen und nach Fehlern zu suchen. Da sie auch mit Kunden in Kontakt treten, können sie auch Dinge gut erklären.

Um die Mechanik und die Elektrik zu verstehen, sind sie gut in Mathematik und Physik, denn die Bauteile im Motor müssen ja passen. Viele elektronischen Bauteile in heutigen Autos sind sehr empfindlich. Wenn dann Kabel vertauscht werden, kann im schlimmsten Fall das Auto abbrennen.

Wenn KFZ-Mechatroniker in kleineren Betrieben arbeiten, müssen sie den Kunden oft erklären, warum sie welche Arbeit durchgeführt haben oder warum sie gerade dieses Bauteil bestellen müssen. „Ist halt so“ kann man dann nicht antworten.

Sie sind dafür verantwortlich, dass das Auto des Kunden die nächste Hauptuntersuchung besteht. Wenn ein Fahrzeug wegen schlampiger Arbeit einen Unfall baut, wird der Mechatroniker, der die Reparatur durchgeführt hat, zur Verantwortung gezogen.

Da die Kraftfahrzeugmechatroniker / KFZ-Mechatroniker so viel Verantwortung besitzen und gewissenhaft arbeiten müssen, dauert die Ausbildung auch ungefähr 4 Jahr.

Bewerbung als Kraftfahrzeugmechatroniker / KFZ-Mechatroniker teilen: