Bewerbung als Fachkraft für Lagerlogistik

Du möchtest dich als Fachkraft für Lagerlogistik bewerben oder bist auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz? Hier findest du eine passende Vorlage für das Bewerbungsschreiben. Alle unsere Vorlagen können kostenlos heruntergeladen und als Hilfe und Inspiration für deine Bewerbung benutzt werden.

 

Anschreiben für eine Bewerbung
als Fachkraft für Lagerlogistik

Bewerbung als Fachkraft für Lagerlogistik

Bitte aktiviere das Newsletter-Einverständnis. Du kannst den Newsletter jederzweit abbestellen

Bitte gib eine gültige E-Mail Adresse an

Mustervorlage per E-Mail erhalten:

* Mit dem Download bin ich damit einverstanden, von Bewerbungsschreiben.com den kostenlosen Newsletter (kein Spam!) zu erhalten. Den Newsletter kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung @ bewerbungsschreiben.com wieder abbestellen.

 

Anschreiben für eine Ausbildung
als Fachkraft für Lagerlogistik

Anschreiben Ausbildung als Fachkraft für Lagerlogistik

Bitte aktiviere das Newsletter-Einverständnis. Du kannst den Newsletter jederzweit abbestellen

Bitte gib eine gültige E-Mail Adresse an

Mustervorlage per E-Mail erhalten:

* Mit dem Download bin ich damit einverstanden, von Bewerbungsschreiben.com den kostenlosen Newsletter (kein Spam!) zu erhalten. Den Newsletter kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung @ bewerbungsschreiben.com wieder abbestellen.

Du benötigst noch die passende Lebenslauf Vorlage für deine Bewerbung? Dann schaue dir jetzt alle unsere kostenlosen Bewerbungsvorlagen an und finde die richtige Vorlage für dich!

Allgemeines Berufsbild: Fachkraft für Lagerlogistik

Sie arbeiten bei Supermarktketten oder bei Warenhäusern mit Online-Shops. Zu Weihnachten und Ostern packen sie riesige Mengen an Päckchen und Paketen. Im Irrgarten einer Lagerhalle, die so groß ist wie 5 Fußballfelder, wissen sie genau wo sich welches Schräubchen befindet. Dann holen sie es und legen es in genau das richtige Paket in genau der richtigen Menge. Sie sorgen dafür, dass für den Supermarkt in Sachsen die bayrische Milch immer noch in den LKW passt und die Bananen im Kühlhaus nicht schlecht werden. Denn was dem Weihnachtsmann seine Wichtel sind, sind im Lagerhaus die Fachkräfte für Lagerlogistik.

Um für die 3 Jahre dauernde Ausbildung geeignet zu sein, muss man körperlich fit sein, organisieren können und verantwortungsbewusst sein. Da Fachkräfte für Lagerlogistik in Kühlhallen, auf einem Freigelände oder in großen Lagenhallen arbeiten, darf ihnen Zugluft oder Regen nicht viel ausmachen. Die Waren müssen auch bei Dauerregen, Schnee oder großer Hitze in LKW verladen werden, damit sie pünktlich am Bestimmungsort ankommen. Zeit ist Geld.

Besonders wenn plötzlich fünf LKWs auf einmal ihrer Lieferung holen oder bringen wollen und der Chef noch dringend Transportpapiere nach England gefaxt haben will, sind Lagerlogistiker die Ruhe selbst. Sie wissen, welche Lieferung Vorrang hat und organisieren das Beladen und Entladen auch in der größten Hektik. Auch wenn Waren von Kunden zurückgeschickt werden, wissen sie was zu tun ist und an welche Abteilung die reklamierte Ware weitergeleitet werden muss.

Wer gern Bauklötze stapelt oder Stapelspiele auf dem Computer spielt, für den ist das richtige Stapeln von Kisten ein Kinderspiel. Lagerlogistiker beachten Gewichtsverteilungen, welche Ware zuerst entladen werden muss und können den benötigten Platzbedarf schon auf 100 Meter Entfernung berechnen.

Als Fachkraft für Lagerlogistik fährt man viele Waren hin und her. Die werden aber nicht getragen, sondern mit Staplern und Hubwagen bewegt. Auch hierin sind sie wahre Meister und beherrschen ihre Gabelstapler im Schlaf.

Bewerbungsschreiben als Fachkraft für Lagerlogistik teilen: